Wolfram Lehmann
Pfarrer · Redner · Coach
 
 
Wolfram Lehmann
Pfarrer · Redner · Coach
1
2
3
4
5
6
7
8
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Vortragsthemen

Auswahl

Das Erfolgskonzept

Das Erfolgskonzept

Ich habe das passende Erfolgskonzept nicht gefunden, also habe ich selber eines erarbeitet.

Grundgedanke

Mit Befolgung der Strategien und Techniken können Sie Ihren Erfolg so sehr steigern, dass Sie Ihre Lebensziele erreichen.

Ziel

Die zentralen Erfolgsstrategien und -Techniken rüberbringen; ergänzt durch meine Besonderheiten; kommentiert durch meine Erfahrungswerte.

Nutzen

Einen realistisch gangbaren Weg aufgezeigt zu bekommen seine Lebensziele tatsächlich und guten Gewissens zu erreichen und nicht bei Illusionen stehen oder auf halbem Wege stecken zu bleiben.

Ist der Ehrliche wirklich der Dumme?

Ist der Ehrliche wirklich der Dumme?
– Welche Bedeutung haben Werte für den Erfolg

Grundgedanke

Die Berücksichtigung von Werten ist anfangs eine zusätzliche Investition, die Kosten und Zeitbedarf mit sich bringt; auf Dauer hat es einen stabilisierenden Effekt.

Ziel

Ich will rüberbringen, dass die Anwendung von Werten kurzfristig zusätzlichen Aufwand (Kosten) erfordert, sich aber langfristig auszahlt in Stabilität und dauerhaftem Ertrag; allerdings muss man sich entscheiden und wählen zwischen der werteorientierten Alternative und dem „schnellen Erfolg um jeden Preis“.

Nutzen

Die Hörer bekommen ein gutes Gefühl bei der Anwendung von Werten und eine Lösung, wie das konkret gehen kann.

Von der Work-Life-Balance zur Work-Life-Unity

Von der Work-Life-Balance zur Work-Life-Unity
– Vom Gegeneinander zum Miteinander

Grundgedanke

Die Rede von Work-Life-Balance unterstellt einen Gegensatz zwischen Arbeit und Leben. Dieser muss mühsam ausbalanciert werden. Stattdessen ist es besser beides zu einer sich unterstützenden Einheit zusammen führen.

Ziel

Es werden Mittel und Wege aufgezeigt, wie man aus dem Gegensatz von Arbeit und Privatleben eine stimmige, sich gegenseitig ergänzende Einheit formen kann.

Nutzen

Der oft hohe Energie um die Balance zu halten wird gespart und kann in die Erreichung der beruflichen und privaten Ziele investiert werden. Auf diese Weise werden eine höhere Zufriedenheit und mehr Leistung erreicht.

Neue Motivation für den Beruf

Neue Motivation für den Beruf
– Von der Leere zur Zufriedenheit

Grundgedanke

Die Vergewisserung auf die eigenen Ziele stärkt nicht nur die Konsequenz in deren Umsetzung, sondern auch die Fähigkeit zur dazu notwendigen Abgrenzung. Das Grundwissen über die unterschiedlichen Beziehungsgeflechte, in denen ein Mensch steht, stärkt das Problembewusstsein für die potenziellen Fußangeln. Der gesamte Prozess stärkt sowohl Motivation als auch Befriedigung.

Ziel

Burnoutprävention, Motivationsstärkung

Nutzen

Den Weg von innerer Leere zurück finden zu einer belastbaren, dauerhaften Motivation.

Ich will Erfolg mit gutem Gewissen! Geht das?

 Ich will Erfolg mit gutem Gewissen!
- Geht das?

Grundgedanke

Um wirklich erfolgreich zu sein muss man diesem Ziel eben nicht „alles“ unterordnen, sondern es ist möglich „wirklich“ erfolgreich zu sein unter Beibehaltung seiner Werte.

Ziel

Aufzeigen, dass Erfolg mit gutem Gewissen grundsätzlich möglich ist; was gegeben sein und worauf man achten muss, wenn man guten Gewissens erfolgreich sein will.

Was heißt eigentlich "Gutes Gewissen"?

Nutzen

Rückenstärkung durch Wissen, dass Erfolg guten Gewissens möglich ist; Schützen durch Information über Maßstäbe für das „gute Gewissen“; Rückenstärkung durch aufzeigen, wie die Umsetzung rein praktisch geht.

Den Weg von innerer Leere zurück finden zu einer belastbaren, dauerhaften Motivation.

Erfolg und christlicher Glaube (Au weih! Ich habe Erfolg.)

Erfolg und christlicher Glaube (Au weih! Ich habe Erfolg.)
– Ein Tabuthema (Darf man das?)

Grundgedanke

Auch Jesus war „erfolgreich“. Auch er hatte Ziele. Daraufhin hat er Prioritäten gesetzt und eingehalten. Und er hat seine Ziele erreicht („Es ist vollbracht.“)

Ziel

Rüberbringen, dass Erfolg an sich nichts Schlechtes ist, wenn die Prioritäten stimmen und einen Überblick geben, wie eine positive Umsetzung erfolgen kann. Der geistliche Hintergrund wird sich in der Handhabung zahlreicher Einzelfragen auswirken (z.B. Ehrlichkeit, freier Tag) und in einer anderen Belastbarkeit (vgl. Wirtschaftsethik). Außerdem hat die positive Umsetzung  auch in geistlicher Hinsicht etwas Gutes an sich, weil wir die Zeit bzw. unsere Gaben „auskaufen“.

Nutzen

Ansprechen eines Tabuthemas, Vergewisserung für betroffene Christen in Theorie und Praxis, Aufzeigen wie die praktische Umsetzung erfolgen kann

 
 

Wolfram Lehmann
Pfarrer · Redner · Coach

Martinsreutherstr. 17a
95032 Hof

Fon +49 9281 5404385
Fax +49 9281 5404386
info@wolframlehmann.de